Aktuelle Meldungen

Rund 700 Beschäftigte bei der Österreichischen Post AG, die nach dem Kollektivvertrag NEU entlohnt werden sind im Filialnetz tätig.

In der heute stattgefundenen ersten Verhandlungsrunde haben wir das am 25. April 2017 an den Postvorstand übermittelte Forderungspaket neuerlich vorgebracht und eingehend erläutert. Hier die Forderungen noch einmal im Überblick.

Am 4.Mai 2017 fand neben der ersten Kollektivvertragsverhandlungsrunde, auch die vierteljährliche Jour-Fixe Sitzung mit dem Postvorstand statt.

Mitarbeiterbefragung 2017

Von 15.Mai bis 2.Juni findet die mittlerweile dritte Mitarbeiterbefragung statt. Wir empfehlen an dieser Befragung teilzunehmen um ein möglichst realistisches Bild über die aktuelle Situation in den Dienststellen aufzuzeigen. 

Der Fragebogen kommt nach Hause und ist nach Ausfertigung nicht im Unternehmen abzugeben, sondern direkt an das Befragungsinstitut zu senden. Fragen die man nicht beantworten möchte, muss man nicht beantworten.

Mit 10. April übernahm der 40-jährige Marc Sigl den Vorsitz im VPA Post Vorarlberg (Personalvertretung). Er folgt in dieser Funktion Richard Steiner, der aus gesundheitlichen Gründen aus dieser Funktion ausgeschieden ist.

Am 27. April 2017 waren wir vor Ort bei den Kolleginnen und Kollegen in Purgstall an der Erlauf, NÖ.

Kollektivvertragsverhandlungen 2017

Der Einsatz unserer MitarbeiterInnen muss sich lohnen

Es freut uns berichten zu können, dass es uns nach mehrmaligen Interventionen seitens unseres Zentralausschussvorsitzenden Helmut Köstinger beim Postvorstand nunmehr gelungen ist, die fixe Zusage für die Errichtung einer Klimaanlage in der Kantine Allhaming erhalten zu haben.

Unternehmensbeteiligung 2016

Die Beteiligung am Unternehmenserfolg in Höhe von 853 Euro wurde heute durch die Hauptversammlung bestätigt und kann daher zur Auszahlung gebracht werden. Hier die die Details zu Anspruch und Auszahlung.

Am 19.April 2017 besuchte Vorsitzender Helmut Köstinger gemeinsam mit ZA-Mitglied Hermann Neuhold und FSG-Vorsitzenden Erwin Pogats das Briefzentrum Wien, um sich mit den Kolleginnen und Kollegen über die aktuellen Arbeitsbedingungen zu unterhalten. In den vielen persönlichen Gesprächen kam klar zum Ausdruck, dass in zahlreichen Bereichen Handlungsbedarf besteht. Helmut Köstinger versprach, gemeinsam mit Hermann Neuhold und Erwin Pogats die Probleme beim Management anzusprechen und so rasch als möglich einer Lösung zuzuführen.

Wir brauchen dringend mehr Personal um die stark steigenden Paketmengen bewältigen zu können.

Helmut Köstinger, Vorsitzender

Aus den Bundesländern


Österreich Wien Burgenland Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Kärnten Tirol Vorarlberg
appMap-Austria powered by appsolut

Veranstaltungen

« September 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Aktionen

Unsere aktuellen Aktionen ...

Post Sozial

Weiter zu Post Sozial ...

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter ...

Zum Seitenanfang