HomeBriefverteilzentren
Briefverteilzentren

Briefverteilzentren

Mehrleistungsstunden in der Vorsortierung

Bereits am 4. Mai 2017 habe ich in der Jour-Fixe-Sitzung mit dem Vorstand zum wiederholten Male aufgezeigt, dass MitarbeiterInnen in der Vorsortierung auf Grund des Personalmangels regelmäßig deutlich mehr Stunden pro Woche leisten müssen als im Arbeitsvertrag vereinbart.

Es freut uns mitteilen zu können, dass die Schichtdienstzulage ab 1. August 2017 um 4,8 Prozent erhöht wird.

Dieses E-Mail erging am 04.05.2017 an Personalchef Ing. Franz Nigl.

Am 19.April 2017 besuchte Vorsitzender Helmut Köstinger gemeinsam mit ZA-Mitglied Hermann Neuhold und FSG-Vorsitzenden Erwin Pogats das Briefzentrum Wien, um sich mit den Kolleginnen und Kollegen über die aktuellen Arbeitsbedingungen zu unterhalten. In den vielen persönlichen Gesprächen kam klar zum Ausdruck, dass in zahlreichen Bereichen Handlungsbedarf besteht. Helmut Köstinger versprach, gemeinsam mit Hermann Neuhold und Erwin Pogats die Probleme beim Management anzusprechen und so rasch als möglich einer Lösung zuzuführen.

FSG fordert volle Ausstattung auch für die MitarbeiterInnen der Brief-Verteilzentren

Für den Bereich Briefverteilzentren und Güterverkehr konnte folgende Weihnachtsdienstregelung erreicht werden!

Für den 24. und 31.12. gilt die Regelung der Vorjahre. Dienstende in den VZen ist spätestens 13:00 Uhr. Bei jenen Verteilzentren, bei denen Samstag-Nachmittag-Dienste vorgesehen sind, muss die Zeit zwischen Dienstplanende/Schichtplanende und dem tatsächlichem Dienstende (spätestens 13:00) an diesen beiden Tagen lediglich zu 50% eingearbeitet werden. Die Einarbeitung hat nach regionalen Gegebenheiten zu erfolgen.

Vorsitzender Helmut Köstinger besuchte am Abend des 29.8.2016 gemeinsam mit dem FSG-VPA-Vorsitzenden Erwin Pogats das Briefverteilzentrum Wien, um sich ein aktuelles Bild über die Arbeitssituation im Briefverteilzentrum machen zu können.

Nach seinem Besuch in der Zustellbasis 1223 in Wien besuchte Vorsitzender Köstinger diesmal Dienststellen in Oberösterreich.

Da der Shuttlebus leider aus Sicherheitsgründen nicht auf das Betriebsgelände des Logistikzentrum fahren darf –

Der Arbeitsdruck ist einfach zu hoch

Immer schnellere Maschinen führen zur Überlastung der MitarbeiterInnen. Als Personalvertretung weisen wir seit Jahren kritisch auf diese negativen Entwicklungen hin. Fest steht, dass der Arbeitsdruck zu hoch ist und Handlungsbedarf besteht.

Kurz nach seinem Besuch im Briefzentrum Wien besuchte unser Bundesvorsitzender Helmut Köstinger am 6. Oktober ein weiteres mal das größte Verteilzentrum der Post. Mit dabei waren Richard Köhler vom Zentralausschuss, Romanus Fennes und Kurt Holzer vom Personalausschuss und unser FSG-Spitzenkandidat Erwin Pogats. Themen waren die Arbeitsbedingungen, die Falschmeldungen der FCG und die Zukunft in den Verteilzentren.

Helmut Köstinger im Briefzentrum Wien

Die "Miteinander mehr möglich machen" Tour machte am 22. September Halt bei den Kolleginnen und Kollegen im Briefzentrum Wien. Zeitgleich fand unser BZW-Cafe statt. 

Helmut Köstinger in Salzburg

Diesmal war die "Miteinander mehr möglich machen -Tour" in Salzburg unterwegs. 

Helmut Köstinger im Briefzentrum Wien

Mit unserer "Miteinander mehr möglich machen" Tour waren wir diesmal wieder bei den Kolleginnen und Kollegen im Briefzentrum Wien.

Helmut Köstinger in Villach

Am 16. und 17. Juni besuchte Helmut Köstinger im Rahmen unserer "Miteinander mehr möglich machen"-Tour die MitarbeiterInnen des Verteilzentrums und der Zustellbasis in Villach.

Im Zuge unserer "Miteinander mehr möglich machen - Tour" sind wir diesmal im BZW. Derzeit ist die Hitze unser größtes Problem. Die Temperaturen bei den Maschinen sind anlässlich der hochsommerlichen Temperaturen unerträglich. Wir erwarten Maßnahmen seitens des Managements.

Vorsitzender Köstinger im BZW

Anlässlich des von der FSG initiierten BZW-Cafes besuchte Vorsitzender Helmut Köstinger die MitarbeiterInnen des Briefzentrums bis nach Mitternacht. Mit dabei waren Richard Köhler, unser Logistik-Experte im Zentralausschuss und Kurt Holzer vom Personalausschuss für Wien, NÖ und Bgld. Wir gratulieren unserem FSG-BZW Vorsitzenden Erwin Pogats zur gelungenen Veranstaltung.

Weihnachtsdienstregelung

in den Briefverteilzentren und im Güterverkehr 2013

Vorsitzender Köstinger stellt Antrag um Aufnahme der Verteiltätigkeiten in die Schwerarbeiterregelung. 

Seite 1 von 2

Aus den Bundesländern


Österreich Wien Burgenland Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Kärnten Tirol Vorarlberg
appMap-Austria powered by appsolut

Veranstaltungen

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Aktionen

Unsere aktuellen Aktionen ...

Post Sozial

Weiter zu Post Sozial ...

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter ...

Zum Seitenanfang