HomeBriefzustellungBriefzustellung - Erhöhung der Zeitwerte je Adresse in Aussicht gestellt

Briefzustellung - Erhöhung der Zeitwerte je Adresse in Aussicht gestellt

Nach unzähligen Verhandlungsrunden ist das Management jetzt offenbar bereit eine langjährige FSG-Forderung umzusetzen. Mit Schreiben vom 24. Juli 2017 hat uns das Management eine Erhöhung des Zeitwertes je Adresse, wirksam vor allem bei der Zustellung am Land, in Aussicht gestellt. 

Die Nachricht des Unternehmens den Zeitwert erhöhen zu wollen, hat die FCG natürlich wieder einmal auf den Plan gerufen, diese Forderung für sich zu beanspruchen. Die Wahrheit ist einmal mehr eine andere. Wie auch in der Vergangenheit versucht hier die FCG in gewohnt selbstdarstellerischer Weise neuerlich den MitarbeiterInnen einzureden, dass für die Verhandlungserfolge stets die FCG zuständig ist, die Probleme aber der FSG gehören sollen. Vielleicht sollte die FCG einmal versuchen, den permanenten Wahlkampfmodus in den Arbeitsmodus umzuschalten. Wir würden uns bei den vielen Verhandlungen im Sinne der Kolleginnen und Kollegen erheblich leichter tun.

Fakt ist: Seit Jahren fordern Vorsitzender Helmut Köstinger und das FSG-Team Zeitwertverbesserungen für die Briefzustellung. Ob in den regelmäßigen Jour-Fixe Sitzungen mit dem gesamten Postvorstand, in den unzähligen Diskussionen mit dem zuständigen Postvorstand, ob im Aufsichtsrat oder über die FSG ZA Mitglieder in den jeweiligen Arbeitsgruppen. Die Forderung kommt eindeutig aus der FSG heraus, stets mit Unterstützung der vielen, zum Teil auch selbst betroffenen FSG-Vertrauenspersonen vor Ort in den Regionen.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Aus den Bundesländern


Österreich Wien Burgenland Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Kärnten Tirol Vorarlberg
appMap-Austria powered by appsolut

Veranstaltungen

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Aktionen

Unsere aktuellen Aktionen ...

Post Sozial

Weiter zu Post Sozial ...

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter ...

Zum Seitenanfang