HomeDienstrechtSchwerarbeiterregelung

Schwerarbeiterregelung

Bereits voriges Jahr haben wir für unsere Kolleginnen und Kollegen des Zustelldienstes, der Verteilzentren und der Güterbeförderung die Aufnahme in die Schwerarbeiterregelung gefordert.

Grundvoraussetzung dafür ist, dass der Nachweis des Kalorienverbrauches bei Männern von 2.000 kcal und bei Frauen von 1.400 kcal innerhalb einer achtstündigen Arbeitszeit erbracht wird.

Aufgrund unserer Forderung hat der Postvorstand vor geraumer Zeit den Auftrag gegeben, alle notwendigen Vorarbeiten für eine erfolgreiche Umsetzung dazu durchzuführen.

Als Erstmaßnahme wurden zur Untermauerung unserer Forderung im gesamten Bundesgebiet zahlreiche postinterne Messungen vorgenommen.

In der Folge wurde mit Hilfe eines anerkannten berufskundlichen Institutes ein Verfahren zur Feststellung des tatsächlichen Kalorienverbrauches entwickelt, das mittlerweile auch angewandt wird. Derzeit finden gutachterliche Messungen bei den Zustellbasen 1030 Wien und 2340 Mödling statt.

Trotz unterschiedlichster Rayonsstrukturen, Rayonsgrößen, Arbeitsabläufe und Postmengen fordern wir eine möglichst einheitliche und unkomplizierte Vorgehensweise für die Anerkennung als Schwerarbeit. Unser Ziel ist, dass auf Grund der täglichen hohen Belastungen die Schwerarbeit für den Zustelldienst sowie für Arbeiten in den Verteilzentren und der Güterbeförderung anerkannt wird.

Anfang Oktober finden neuerlich Gespräche mit den Sozialpartnern statt, bei denen wir die bisherigen Messergebnisse selbstverständlich einbringen werden und unserem Vorhaben nach Umsetzung der Schwerarbeiterregelung einen weiteren Schritt näher kommen wollen.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Aus den Bundesländern


Österreich Wien Burgenland Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Kärnten Tirol Vorarlberg
appMap-Austria powered by appsolut

Veranstaltungen

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Aktionen

Unsere aktuellen Aktionen ...

Post Sozial

Weiter zu Post Sozial ...

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter ...

Zum Seitenanfang