HomeGüterbeförderungFalsche Einstufung bei Aufnahmen in der Güterbeförderung

Falsche Einstufung bei Aufnahmen in der Güterbeförderung

FSG schafft Verbesserungen bei KV-Neu Mitarbeiter/innen in der Güterbeförderung 

Im Zuge unserer Dienststellenbesuche haben wir in Erfahrung gebracht, dass KV‐Neu Lenker trotz aller Voraussetzungen für eine höhere Funktionsgruppe schlechter als vorgesehen eingestuft wurden, wodurch es teilweise zur Auszahlung von niedrigeren Bruttobezügen gekommen ist.


Konkret wurden Aufnahmen in der falschen (niedrigeren) Funktionsgruppe B3 anstatt B5 durchgeführt.

Bei den Neuaufnahmen im Jahr 2016 haben wir einen Differenzbetrag von monatlich brutto € 73,90 festgestellt.

Richtig ist:

  • Berufskraftfahrer/innen mit Lehrabschlussprüfung sind in der höheren Funktionsgruppe B5 einzustufen.
  • In der Funktionsgruppe B3 sind lediglich Kraftfahrer/innen für Kraftwagenzüge und Sattelschlepper ohne Lehrabschlussprüfung einzustufen.

Wird ein Mitarbeiter als Lenker in der Güterbeförderung aufgenommen, der den Lehrabschluss „Berufskraftfahrer/innen" positiv absolviert hat, ist der Betreffende jedenfalls in der Funktionsgruppe B5 aufzunehmen.

Aus diesem Grund habe ich über Personalchef Nigl eine sofortige österreichweite Überprüfung aller bisherigen KV‐Neu‐Aufnahmen in der Güterbeförderung eingefordert. Diese Überprüfung ist inzwischen bereits angelaufen.

Nach Vorliegen aller Fakten, muss es bei allen nicht korrekten KV‐Neu Verträgen zu einer Änderung des Dienstvertrages bzw. zu einer entsprechenden Vertragsanpassung kommen.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Aus den Bundesländern


Österreich Wien Burgenland Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Kärnten Tirol Vorarlberg
appMap-Austria powered by appsolut

Veranstaltungen

« Januar 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Aktionen

Unsere aktuellen Aktionen ...

Post Sozial

Weiter zu Post Sozial ...

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter ...

Zum Seitenanfang