Meldungen aus Oberösterreich

 In Teilen von Attnang-Puchheim und Vöcklabruck gab es mehrere Tage keine Zustellung. Seit Monaten weisen auch wir immer wieder auf die vielerorts bestehende Personalproblematik hin und fordern Personalaufnahmen. 

FSG-Post Oberösterreich mit neuer Homepage

Das FSG-Team Post-Oberösterreich präsentiert sich auf ihrer neuen Homepage. Einfach mal reinschauen. Es zahlt sich aus. 
http://www.fsgpost-ooe.at/index.html 

Die FSG-Post OÖ bedankt sich bei allen Kolleginnen und Kollegen, die der FSG Ihr Vertrauen geschenkt haben!
Mehr als 76 % für die FSG. Damit liegt das Postergebnis rund 10 Prozent über dem gesamten Landesergebnis. Wir gratulieren!

Anfang März besuchte Vorsitzender Helmut Köstinger die Baustelle des neue VZ Allhaming um sich ein Bild über den Baufortschritt des neuen Verteilzentrums zu machen. Der weitere Weg führte danach ins das Verteilzentrum Linz, in die Zustellbasis 4020 Linz und selbstverständlich auch in das Filialnetz in die Postfilialen 4020 Linz und 4210 Gallneukirchen. Immer dabei VPA-Vorsitzender Sigi Preßlmayr und Markus Sammer vom Personalausschuss Oberösterreich.

Anlässlich seiner Dienststellenbereisungen führte diesmal die Tour nach Oberösterreich. Neben den Zustellbasen 4030 und 4040 besuchte Helmut Köstinger auch die Postfilialen 4040 Linz und 4320 Perg. Mit dabei unser FSG-Vorsitzender Johann Schwarz aus Linz. 

FCG und ÖVP gehören eindeutig zusammen

Einen besseren Beweis als einen Stimmzettel für die Arbeiterkammerwahl gibt es wohl nicht. Im Zuge der Wahlen in Oberösterreich treten FCG und ÖVP gemeinsam als Wahlwerber auf. Damit ist die FCG endgültig als verlängerter Arm der ÖVP entlarvt und für ArbeitnehmerInnen unwählbar.

AK Wahlen in Oberösterreich haben begonnen

Nach den AK-Wahlen in Tirol, Vorarlberg, Salzburg, Kärnten sowie den laufenden Wahlen in Wien haben heute auch die AK Wahlen in Oberösterreich begonnen. Wir wünschen unseren FSG-KandidatInnen viel Erfolg und rufen alle Kolleginnen und Kollegen auf sich an der AK Wahl zu beteiligen.

Der OÖ- Landespensionistenvorsitzende Franz Poimer und der Vorsitzende der Bezirksgruppe Wels Christian Kenndler luden am 11. Februar zu einem interessanten Informationsnachmittag ein. Über 60 Kolleginnen und Kollegen des Ruhestandes folgten der Einladung. Vom Zentralausschuss war unser Dienstrechtsexperte Josef Wild dabei.

Wahre Freunde kann niemand trennen...

Auch wenn die FCG ihre Nähe zur ÖVP noch so sehr verleugnet, gehören sie doch zusammen.

Unser VPA Vorsitzender Siegried Preßlmayr kämpft anlässlich der Neuerrichtung des VZ Allhaming für ordentliche Dienstpläne, eine Anbindung des Verteilzentrums an öffentliche Verkehrsverbindungen und um die Einrichtung von Shuttle-Diensten.

Lehrlinge für Filialnetz gesucht

Post bildet 30 Lehrlinge mit Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/zur Einzelhandelskauffrau aus.

Sammer: „Verkauf vernichtet Volksvermögen und Arbeitsplätze“

Pressekonferenz - Postprivatisierung – Gewinnmaximierung zu Lasten von Belegschaft und Kunden

Zustellbeschwerden - Kommentar der FSG

Die Zeitungen berichten immer häufiger über Zustellbeschwerden. Seit geraumer Zeit fordern wir das Management auf, den Zustellbasen ausreichend MitarbeiterInnen zur Verfügung zu stellen. Selbst die derzeitige Urlaubszeit dürfte daher keine Überraschung gewesen sein. Klar ist, wer nichts dafür kann: es sind unsere Zustellerinnen und Zusteller.

"Wir lassen niemanden im Stich", betonte der Bundeskanzler. Im Vordergrund stehe die Hilfe für die Betroffenen.

Orte zum Teil nicht erreichbar. ZustellerInnen erreichen Arbeit nicht. Andere stehen im Einsatz bei der Feuerwehr.

Erhöhte Unfall- und Verletzungsgefahr bei Verladetätigkeiten ist unverzüglich zu beseitigen.

OBERHOFEN. Einem Telefon-Betrüger ist eine Angestellte eines Post-Partners in Oberhofen am Irrsee auf den Leim gegangen. Der Unbekannte konnte der Frau während eines eineinhalbstündigen Telefonats PIN-Codes von 20 Paysafe-Karten herauslocken. Der Schaden: 1800 Euro.

Am 18. April 2013 wurden die Zustellbasen 5350 Strobl und 5412 Puch bei Hallein seitens des Verkehrs- Arbeitsinspektorates besichtigt und Mängel festgestellt.

Briefe kommen verspätet an

Linz. Beschwerden über Briefzustellung nehmen zu. Ein Bericht der Oberösterreichischen Nachrichten. Auch wenn die Post dementiert, erfunden ist er nicht. Die ZustellerInnen sind heute tatsächlich später unterwegs. Die Schuld trägt alleine das Management.

Seite 5 von 6

Aus den Bundesländern


Österreich Wien Burgenland Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Kärnten Tirol Vorarlberg
appMap-Austria powered by appsolut

Veranstaltungen

« Februar 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Aktionen

Unsere aktuellen Aktionen ...

Post Sozial

Weiter zu Post Sozial ...

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter ...

Zum Seitenanfang